News

Neuigkeiten vom Container

Der Container ist in der Fertigung der Schmid Energy Systems angekommen und wird derzeit Innen und Außen ausgebaut bzw. mit den entsprechenden Komponenten bestückt. Seitlich ist bereits das passive Kühlaggregat installiert, welches wichtig ist um im Sommer im Container und vor allem im Elektrolyt die richtige Temperatur halten zu können. Weiter geht es demnächst mit dem Einbau der Elektrolyttanks.

Tag 9, Gräben für Leerrohre ausgehoben

Datum: Donnerstag 06.07.2016 Weiter geht's mit dem Aushub. Heute wurden alle Gräben für die Leerrohe und für das Dämmmaterial, welches unter den Container kommt, gegraben. Insgesamt werden 14 Leerrohre und darin ca. 120m Energiekabel und 80m Datenkabel verlegt. Die Kabel werden jedoch erst verlegt, wenn sie auch angeschlossen werden können, denn elektrische Spannung ist das Einzige was einen Kabeldieb abschreckt. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Leerrohren die beste und sicherste Methode. Morgen werden die Leerrohre dann verlegt, fixiert und entsprechend mit einer Sandschicht ummantelt bevor sie komplett zugeschüttet werden.

Tag 8, die Fundamente sind gegossen

Datum: Dienstag 05.07.2016 Heute war der Betonmischer da und hat die Fundamente mit insgesamt 12 m³ Beton gefüllt. Die im Bild sichtbaren Holzrahmen sind zur Nivellierung beider Streifenfundamente zueinander. So hat man zwei ebene Flächen die bezüglich der Höhe des aufgefüllten Betons angepasst werden können, sodass der Container später gerade steht. Bei den beiden Köcherfundamenten für den Carport sind die letztendlichen Köcher bzw. Aussparungen für das Einsetzen der Säulen des Carports zu sehen. Diese sind mit einem Riffelblech ausgekleidet. Das Riffelblech verzahnt später beide Betonschichten miteinander: Um beim Aufbau bzw. beim Ausrichten des Carports flexibel zu sein, sind die Köcher in den Fundamenten um ein Vielfaches größer als die letztendlichen Stützen. Sind die Stützen ordentlich ausgerichtet, werden diese im Köcher nochmals vergossen. Diese und die heute gegossene Betonschicht werden durch das Blech miteinander verzahnt und haben so eine größere Stabilität. Das Styropor dient nur zur Stabilisierung der Bleche bzw. zur ordentlichen Fixierung der Leerrohre.

Tag 7, Fundamente fertig für den Beton!

Datum: Montag 04.07.2016 Unsere Arbeiter waren Samstag ziemlich fleißig, die Drahtgestelle und Armierungen sind in die entsprechenden Ausschachtungen eingelassen und zum betonieren vorbereitet. Die Leerrohre, welche durch die Fundamente laufen, wurden ebenfalls bereits eingelassen. Morgen (Dienstag) soll dann der Betonmischer kommen und alle Fundamente gießen. Wenn der Beton dann ausgehärtet ist, werden die restlichen Leerrohre und die Container-Unterseiten-Dämmung zwischen den beiden Streifenfundamenten (längliche Ausschachtungen) verlegt. Zum ersten Mal konnte ein kleiner Bagger verwendet werden um die sichtbaren Berge Erdaushub zu verladen, alle übrigen Erdarbeiten werden jedoch weiterhin per Hand ausgeführt. Im Hintergrund sieht man bereits die verzinkten Stahlträger des Carports bereit liegen, diese wurden heute geliefert.

Seiten